[Behoben]: Dieses Gerät war zurückgesetzt. Um fortzufahren, melden Sie sich mit einem Google Konto an, das auf diesem Gerät synchronisiert wurde.

Wie man dieses Gerät repariert wurde zurückgesetzt Auf Android

Erfahren Sie eine effektive Lösung zur Behebung “Dieses Gerät war zurückgesetzt. Um fortzufahren, melden Sie sich mit einem Google Konto an, das auf diesem Gerät synchronisiert wurde.” Problem Auf Android!

Nach einigen Recherchen im Internet habe ich festgestellt, dass es viele Android-Benutzer gibt, die auf die Fehlermeldung “Dieses Gerät war zurückgesetzt. Um fortzufahren, melden Sie sich mit einem Google Konto an, das zuvor auf diesem Gerät synchronisiert wurde.

Daher habe ich mich in diesem Artikel entschieden, eine effektive Lösung bereitzustellen, die Ihnen hilft, “Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um fortzufahren, melden Sie sich mit einem Google Konto an, das auf diesem Gerät synchronisiert wurde” auf Android Telefonen wie Samsung, Lenovo, Huawei, LG, Moto, ZTE, Sony usw.

Praktisches Szenario 1: Das Samsung Galaxy-Benutzergerät fordert zur Anmeldung mit der synchronisierten E Mail Adresse auf

Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um fortzufahren, melden Sie sich mit einem zuvor synchronisierten Google-Konto an usw.

Ich habe ein Samsung Galaxy S7-Telefon und habe versucht, es zurückzusetzen. Nach dem Zurücksetzen wurde ich aufgefordert, mich mit der E-Mail anzumelden, die mit meinem Gerät synchronisiert wurde. Ich habe es viele Male versucht, aber viele Male habe ich falsche Passwörter eingegeben, aber jetzt habe ich das gefunden richtiges Passwort und ich gebe es ein, aber es passiert nichts, sie werfen mich zurück zum Start

Praktisches Szenario 2: Ein Benutzer, der den Bildschirm “Bestätigen Sie Ihr Konto” auf Android umgehen möchte

So umgehen Sie “Verifizieren Sie Ihr Konto” (Fabrik Zurückgesetzt Schutz)

Ich habe ein Samsung Galaxy S6 Edge gewonnen, mich mit meinem Google Konto angemeldet, damit herumgespielt, es gelöscht und verkauft.

Jetzt kommt die Person nicht mehr an der Einrichtung vorbei, weil sie sagt, dass sie sich mit einem Konto anmelden muss, das zuvor mit dem Telefon synchronisiert wurde.

Kann ich von meiner Seite aus etwas tun, um diese Sperre zu entfernen?

Lesen Sie Auch: [7 Lösungen] So beheben Sie Bluetooth Probleme mit Android 11

Genau wie in den oben genannten Szenarien gibt es mehrere Android-Benutzer, die auf dieselbe Fehlermeldung stoßen, insbesondere Benutzer, die ein gebrauchtes oder gebrauchtes Telefon gekauft haben.

Wenn Sie also eines der Opfer sind, die auf Ihrem Android Gerät auf dem Bildschirm “Verifizieren Ihr Konto” hängen geblieben sind, dann ist es wirklich wichtig, dass Sie diesen Artikel sehr sorgfältig lesen und die Lösungen finden, um das Problem zu lösen.

Aber lassen Sie uns vorher Wissen – Was es mit dem Fehler “Dieses Gerät wurde zurückgesetzt” auf sich hat und warum wir diese Fehlermeldung erhalten?

Was ist das Gerät wurde zurückgesetzt. Melden Sie sich mit einem zuvor synchronisierten Google Konto an?

Diese Fehlermeldung tritt aufgrund der Anti-Diebstahl Funktion auf, die in Android 5.1 (Lollipop) und höher verfügbar ist. Dies ist die Fabrik Zurückgesetzt Schutz (FRP) Funktion, die von Google bereitgestellt wird, wenn Sie eine Bildschirmsperre einrichten, das Telefon außerhalb der Einstellungen App zurücksetzen und das Telefon mit Ihrem Google Konto verknüpfen. Alle Telefone von Samsung, Moto, Huawei, Lenovo, Redmi, LG, Sony, HTC usw., die auf Android 5.1 und höher laufen, verfügen über diese Funktion.

Sobald Sie sich also mit einem Google Konto auf Ihrem Android angemeldet haben, können Sie das Google Konto nicht mehr ändern. Dies geschieht, und wenn Ihr Telefon verloren geht oder gestohlen wird, wird das Telefon für jemanden, der es gefunden oder gestohlen hat, nutzlos.

Auf der anderen Seite wird diese Funktion zu einem großen Kopfzerbrechen. Wenn Sie das Telefon legal erworben haben und der Vorbesitzer das Google Konto nicht vollständig vom Gerät entfernt hat, erhalten Sie diese Fehlermeldung.

Wenn Sie dies jedoch nicht getan haben und die folgende Fehlermeldung angezeigt wird:

Verifizieren Sie Ihr Konto

Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um fortzufahren, melden Sie sich mit einem Google Konto an, das zuvor auf diesem Gerät synchronisiert wurde.

Dann möchten Sie dieses Überprüfungsproblem umgehen, damit Sie Ihr neu gekauftes Telefon verwenden können.

Aber lassen Sie uns vorher wissen, warum wir auf Android den Fehler “Dieses Gerät wurde zurückgesetzt” erhalten.

Lesen Sie Auch: [Behoben]: “System-UI reagiert nicht. Möchtest du es schließen?” Fehler

Warum wir dieses Gerät erhalten, wurde zurückgesetzt. Melden Sie sich mit einem Google Konto an, das auf diesem Gerät synchronisiert wurde?

Beachten Sie, dass in Android 5.1 oder höher die Geräteschutzfunktion automatisch aktiviert wird, wenn die folgenden zwei Dinge erfüllt sind:

  • Das Gerät ist mit einem Google Konto
  • Der Bildschirm des Geräts ist für etwas anderes als “Keine” oder “Wischen” gesperrt. Dies bedeutet, dass das Gerät mit PIN, Passwort, Muster, Fingerabdruck oder Gesichtssperre gesperrt ist.

Derzeit bietet Android keine Optionen zum manuellen Deaktivieren des Geräteschutzes. Wenn jedoch einer der oben genannten Punkte nicht erfüllt ist, wird die Geräteschutzfunktion automatisch deaktiviert.

Wenn Sie also die Werkseinstellungen wiederherstellen oder Ihr Android Telefon an jemand anderen verkaufen, verschenken oder verschenken möchten, ist es besser, die folgenden Schritte zu befolgen, bevor Sie die Werkseinstellungen wiederherstellen.

  • Stellen Sie die Bildschirmsperre auf Wischen oder Keine ein.
  • Entfernen Sie alle Ihrem Telefon hinzugefügten Google-Konten.

Wenn Sie dies tun oder Ihr Gerät hart zurücksetzen, werden Sie von Android nicht aufgefordert, Ihr Google Konto zu bestätigen, mit dem das Gerät zuvor synchronisiert wurde. Sie können sich ganz einfach mit jedem Google Konto anmelden.

Aber wenn auf Ihrem Android-Gerät eine Fehlermeldung angezeigt wird und Sie bei der Überprüfung Ihres Kontos hängen geblieben sind. Der Bildschirm “Gerät wurde zurückgesetzt”, dann möchten Sie diesen Bestätigungsbildschirm auf Ihrem Android-Gerät umgehen.

Es sieht so aus, als ob Sie den Fehler nur umgehen können, indem Sie sich beim Zurücksetzen des Telefons auf die Werkseinstellungen nur in dem Google-Konto anmelden, das zuvor angemeldet war. Was ist also, wenn Sie das Konto vergessen haben oder es das Konto des ursprünglichen Besitzers des Telefons ist? Nun, in einem solchen Szenario müssen Sie einige zusätzliche Korrekturen kennen, um die Fehlermeldung “Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um fortzufahren, melden Sie sich mit einem Google Konto an”.

Lassen Sie uns also ohne weitere Verzögerung sehen, was die effektive Lösung ist, um “Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um fortzufahren, melden Sie sich mit einem Google-Konto an, das zuvor auf diesem Gerät synchronisiert wurde.”

Sie können auch mögen:

Vollständig Schritte zum Umgehen der Überprüfung des Google-Kontos nach der Datenlöschung oder dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Wenn Sie auf die Fehlermeldung “Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um sich weiterhin mit einem Google-Konto anzumelden, das zuvor auf diesem Gerät synchronisiert wurde“, besteht die beste Lösung zur Behebung des Problems darin, den ursprünglichen Eigentümer oder Verkäufer des Geräts zu kontaktieren und ihn zu bitten, sich mit seinem/ihrem Google Konto anzumelden. Fügen Sie nach der Anmeldung einfach Ihr eigenes Google-Konto hinzu und löschen Sie das Konto des ursprünglichen Eigentümers oder Verkäufers. Nachdem Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und Ihr Gerät von Anfang an eingerichtet haben, melden Sie sich einfach mit Ihren Kontodaten an, wenn der Bildschirm zur Kontobestätigung angezeigt wird. Es wird kein Fehler angezeigt.

Aber falls der ursprüngliche Besitzer des Telefons oder der Verkäufer nicht erreichbar ist – wie würden Sie dann das zuvor synchronisierte Google-Konto von Android entfernen?

In diesem Fall können Sie die folgenden Schritte ausführen, um die Überprüfung des Google Kontos zu umgehen:

Hinweis: Bevor Sie die folgenden Schritte ausführen, ist es wichtig, dass Sie Ihr Telefon zu 100 % aufladen und es an das Ladegerät angeschlossen lassen.

Schritt 1: Schalten Sie Ihr Telefon ein und gehen Sie zu dem Bildschirm, auf dem Sie aufgefordert werden, eine E-Mail-Adresse einzugeben, um Ihr Konto zu bestätigen. Anstatt die E-Mail-ID einzugeben, geben Sie einfach das Wort “Abonnieren” ein und wählen Sie dann das Wort aus, indem Sie es lange drücken. Ein kleines Menü wird eingeblendet.

Schritt 2: Wählen Sie “Mehr” und dann “Unterstützen“. Dies öffnet die Google App.

Schritt 3: Geben Sie nun in der Suchleiste der Google App “Chrome” ein und wählen Sie die “Chrome Anwendung” (angezeigt als Chrom-Symbol) aus der Vorschlagsliste aus. Dadurch wird der Chrome-Browser gestartet.

Schritt 4: Geben Sie nun in der Suchleiste des Chrome-Browsers “test dcp app” ein und öffnen Sie den ersten Link. Wenn die Seite geöffnet wird, suchen Sie nach der Schaltfläche/dem Link zum Herunterladen der “dcp apk” Datei. Klicken Sie auf die Schaltfläche/den Link und laden Sie die Datei herunter.

Schritt 5: Drücken Sie die “Zurück Taste” auf Ihrem Telefon, um zur Google App zurückzukehren. Geben Sie nun in der Suchleiste der Google App “Herunterladen” ein und wählen Sie “App herunterladen” aus der Vorschlagsliste aus. Dies öffnet die Herunterladen App.

Schritt 6: In der Herunterladen App können Sie die heruntergeladene Datei “Test DCP apk” sehen. Installieren Sie die “test dcp app” auf Ihrem Telefon. Hinweis: Zu diesem Zeitpunkt sollte Ihr Telefon zu 100 % aufgeladen und an das Ladegerät angeschlossen sein.

Schritt 7: Sobald die DCP-App erfolgreich auf Ihrem Telefon installiert wurde, öffnen Sie sie und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und wählen Sie die Option “Verschlüsselung”. Diese App hilft Ihnen, die FRP-Sperre (Fabrik Zurücksetzen Schutz) zu entfernen und die Überprüfung des Google-Kontos zu umgehen.

Schritt 8: Ihr Telefon wird jetzt möglicherweise mehrmals neu gestartet und fragt mehrmals nach Erlaubnis. Geben Sie also einfach die erforderlichen Berechtigungen ein.

Schritt 9: Normalerweise öffnet Ihr Telefon den “Startbildschirm”, ohne ein Google-Konto zu fragen.

Schritt 10: Gehen Sie jetzt zu “Einstellungen“, setzen Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurück und starten Sie es neu. Wenn Ihr Telefon neu gestartet wird, werden Sie nicht mehr aufgefordert, Ihr Konto zu bestätigen. Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um fortzufahren, melden Sie sich mit einem Google-Konto an, das zuvor auf diesem Gerät synchronisiert wurde.

Hinweis: Die oben genannten Lösungen gelten für alle Android-Telefone und -Tablets (mit Android 5.1 und höher) wie Samsung, Lenovo, Huawei, LG, Moto, HTC, Sony, ZTE, Xiaomi, Meizu, Oppo usw.

Lesen Sie Auch: Wie behebe ich das Android Systemupdate Fehlgeschlagen Zu Installieren?

Hilfreicher Tipp: Stellen Sie Daten wieder her nachdem Sie den Fehler behoben haben dass das Gerät zurückgesetzt wurde

Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle auf Ihrem Android-Gerät gespeicherten Daten gelöscht.

Nachdem Sie also die obige Fehlermeldung von Android behoben haben, die auf dem Bildschirm “Gerät wurde zurückgesetzt” hängen geblieben ist, der ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen erfordert, vergessen Sie nicht, die Android Datenwiederherstellungssoftware zu verwenden, um verlorene oder gelöschte Daten von Ihrem Android-Telefon nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wiederherzustellen.



Diese Android Datenwiederherstellungssoftware ist sowohl für Windows als auch für Mac-Computer verfügbar und extrahiert Daten sowohl von internen als auch von externen SD-Karten.

Dieses Tool hilft Ihnen, verlorene, gelöschte oder gelöschte Fotos, Videos, Audiodateien, Kontakte, Textnachrichten, Anruflisten, Notizen, Sprachnotizen, Dokumente usw. von allen Android Telefonen und -Tablets wiederherzustellen.

Einpacken

Nachdem Sie diesen vollständigen Beitrag gelesen haben, haben Sie hoffentlich verstanden, was FRP-Sperre ist. Warum erhalten Sie “Bestätigen Sie Ihr Konto. Dieses Gerät wurde zurückgesetzt“ Fehlerbildschirm auf Ihrem Android und natürlich die Lösungen zur Behebung von “Dieses Gerät war zurückgesetzt. Um fortzufahren, melden Sie sich mit einem Google-Konto an, das zuvor auf diesem Gerät synchronisiert wurde”.