Fixieren “Werbeblocker verstoßen YouTubes Bedingungen von Bedienung”

Fixieren Werbeblocker verstoßen YouTubes Bedingungen von Bedienung

Finden Sie es ärgerlich, wenn Ihr Werbeblocker Sie daran hindert, Videos auf YouTube anzusehen?

YouTube hat neue Funktionen implementiert, um sicherzustellen, dass Nutzer beim Ansehen von Videos auf YouTube ein Werbeerlebnis haben.

Daher erhalten Benutzer eine neue Warnmeldung, die wie folgt lautet:

Werbeblocker verstoßen gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube.

Die Videowiedergabe wird blockiert, es sei denn, YouTube steht auf der Zulassungsliste oder der Werbeblocker ist deaktiviert.

Durch Werbung wird YouTube weltweit milliardenfach genutzt.

Mit YouTube Premium können Sie werbefrei arbeiten und YouTuber können weiterhin mit Ihrem Abonnement bezahlt werden.”

Aber Sie müssen sich darüber keine Sorgen machen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Fehlermeldung „Werbeblocker verstoßen gegen die Nutzungsbedingungen oder Dienste von YouTube“ beheben.

Auch Lesen: So beheben Sie “Zum präzisen Suchen hochziehen” auf YouTube

So beheben Werbeblocker gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube verstoßen

Um „Werbeblocker verstoßen gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube“ zu beheben, müssen Sie Folgendes tun:

  • Erlauben Sie YouTube-Werbung, indem Sie Werbeblocker-Erweiterungen/-Apps für YouTube auf Ihrem Gerät deaktivieren.
  • Abonnieren Sie den YouTube Premium-Dienst.
  • Stellen Sie eine VPN-Verbindung her.
  • Probieren Sie die uBlock Origin-Erweiterung aus.

Weg 1: Anzeigen auf YouTube zulassen

Dies ist eine sehr einfache Lösung, um Fehler zu beheben und zu entfernen, bei denen Werbeblocker gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube verstoßen.

Deaktivieren Sie daher Werbeblocker in Ihren Webbrowsern, unabhängig davon, ob Sie Chrome, Firefox, Edge, Brave, Safari, Opera oder einen anderen Webbrowser verwenden.

Und so können Sie ganz einfach Werbeblocker umgehen, die auf YouTube nicht erlaubt sind, und Videos problemlos ansehen.

Auch Lesen: [Behoben]: YouTube Vanced “Der folgende Inhalt ist Nicht verfügbar”

Weg 2: Probieren YouTube Premium Bedienung

Wenn Sie keine Werbung sehen möchten, können Sie YouTube Premium abonnieren und Videos auf YouTube ohne Werbung und ohne Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen der Plattform ansehen.

Weg 3: Verbinden Zu VPN

Sie können jeden renommierten VPN-Dienst nutzen und eine Verbindung zu ihm herstellen.

Sie können eine Verbindung zu einer Region oder einem Land herstellen, in der diese Warnmeldung nicht angezeigt wird, z. B. Indien, Russland oder Israel.

Öffnen Sie jetzt YouTube und schauen Sie sich Videos an.

Ihr Werbeblocker sollte funktionieren. Außerdem werden Ihnen keine Warnungen angezeigt, die gegen die Nutzungsbedingungen der Plattform verstoßen.

Hinweis: Sie müssen eine Verbindung zu den Ländern/Regionen herstellen, in denen dieser Fehler nicht angezeigt wird, sonst funktioniert die VPN-Verbindung nicht.

Auch Lesen: [Behoben] “Bedauerlicherweise, YouTube wurde gestoppt“ auf Android

Weg 4: Probieren uBlock Origin Erweiterung

Es handelt sich um eine Browsererweiterung, die es Nutzern ermöglicht, Videos auf YouTube ohne Werbung anzusehen, und die nicht gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube verstößt.

  • Entfernen Sie alle vorhandenen Werbeblocker-Erweiterungen aus Ihrem Webbrowser.
  • Fügen Sie die uBlock Origin-Erweiterung für Chrome oder Firefox hinzu.

Schauen Sie sich nach dem Hinzufügen der Erweiterung einige Videos auf YouTube an und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist oder nicht.

Wenn der Fehler behoben ist, schauen Sie sich die Videos weiter an.

  • Wenn der Fehler weiterhin besteht, klicken Sie im Chrome-Browser auf das „Puzzle“-Symbol.
  • Wählen Sie „uBlock Origin“ und klicken Sie auf das Symbol „Einstellungen“.
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Meine Filter“ und kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn ein:

youtube.com##+js(set, yt.config_.openPopupConfig.supportedPopups.adBlockMessageViewModel, false)

youtube.com##+js(set, Object.prototype.adBlocksFound, 0)

youtube.com##+js(set, ytplayer.config.args.raw_player_response.adPlacements, [])

youtube.com##+js(set, Object.prototype.hasAllowedInstreamAd, true)

  • Klicken Sie auf „Änderungen übernehmen“, um den Code zu speichern.

Gehen Sie jetzt zurück zu YouTube und schauen Sie sich Videos an. Ich hoffe, dass Sie Werbeblocker umgehen, gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube verstoßen und Videos ohne Werbung ansehen.

Einpacken

Ich hoffe, dass Sie nach der Anwendung der angegebenen Korrekturen die Meldung „Werbeblocker verstoßen gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube“ beheben und entfernen konnten.

Wenn Sie diesen Artikel hilfreich fanden, dann teilen Sie ihn bitte, denn er kann anderen helfen!

Sie können auch mögen: