Spitze 3 Möglichkeiten gelöschte oder verlorene Videos von Android wiederherzustellen

Gelöschter Video Wiederherstellung für Android

Lernen Sie die besten und erfolgreichsten Lösungen zur Wiederherstellung von Android Videos kennen, um gelöschte Videos von Android wiederherzustellen!

Überblick: Benutzer von Android Telefonen und Tablets verlieren ihre wichtigen oder denkwürdigen Videos aus verschiedenen Gründen und suchen danach nach effektiven Lösungen, wie sie diese gelöschten Videos wiederherstellen können. Nun, entspann dich einfach! Auf dieser Seite werden die 3 wichtigsten Möglichkeiten zum Wiederherstellen gelöschter Videos von Android Telefonen und Tablets vorgestellt.

TippExpertentipp: Eine der besten Möglichkeiten, gelöschte Videos von einem Android Mobilgerät abzurufen, ist die Verwendung der Android Datenwiederherstellungs software, die die perfekte Android Videowiederherstellungs software ist.

Mithilfe der Android Video Wiederherstellungs Software können Sie:

  • Stellen Sie gelöschte, gelöschte, fehlende, verlorene oder verschwundene Videodateien von Android Telefonen und Tablets effizient wieder her.
  • Rufen Sie fast alle Videodateiformate wie MP4, AVI, MKV, 3GP, MOV, HD Video, DIVX, FLV, WMV usw. ab.
  • Stellen Sie Videodateien von wassergeschädigten, kaputten Bildschirmen, Werksresets, vireninfizierten, gesperrten Android Geräten wieder her.
  • Extrahieren Sie Videos aus dem internen Speicher des Telefons sowie von der externen SD Karte.
  • 100 % schreibgeschützt. Sicher, sicher und einfach zu bedienen.

Kostenloser Herunterladen/Kauf jetzt Video Wiederherstellungssoftware für Android, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken



Android Smartphones werden von Tag zu Tag berühmter und berühmter. Dieses kleine Gerät kann Hunderttausende von Dateien und Daten speichern. Smartphones sind mit einer Kamera ausgestattet, die es uns leicht macht, jeden Augenblick in unserem Leben festzuhalten.

Aber Datenverlust kann jedem passieren. Was ist, wenn wir wichtige Videos auf unserem Android Telefon verloren oder versehentlich gelöscht haben? Die Videos, die wir für immer behalten möchten, wie Hochzeitsvideos, die Geburtstagsfeier eines Freundes, Babyspaziergänge, Geschäftsvideos oder Videos von Veranstaltungen.

Schauen Sie sich einfach das praktische Szenario unten an!

Praktisches Szenario: Vom Benutzer gelöschte Videos von Android ohne Backup

Gibt es eine Möglichkeit, gelöschte Videos und Bilder wiederherzustellen?

Also dachte mein Idiot, dass ich meine Bilder und Videos auf meinem Computer gesichert hätte (wie sich herausstellte, habe ich das nicht getan). Mir wurde klar, dass einige intern und einige auf der SD Karte gespeichert wurden. Also habe ich sie verschoben. Aus irgendeinem Grund wurden etwa 140 Bilder und 13 Videos nicht übertragen und sagen nur 0 MB. Gibt es eine Möglichkeit, diese wiederherzustellen? Vielen Dank.

Keine Panik, es gibt nur wenige Lösungen und einige sind sehr effektiv, die Ihnen helfen können, verlorene oder gelöschte Videodateien von Ihren Android Telefonen und  Tablets wiederherzustellen.

Aber bevor wir direkt in die Android Videowiederherstellungslösungen eintauchen, lassen Sie uns herausfinden, wo die Videodateien auf dem Android Mobilgerät gespeichert sind.

Lesen Sie Auch: So rufen Sie gelöschte oder verlorene Voicemails von Android ab

Wo wird das Video auf dem Android Gerät gespeichert?

Wie würden Sie mit der Kamera aufgenommene Videos finden, die auf Ihren Android Telefonen gespeichert sind? Wie würden Sie den Speicherort von heruntergeladenen und gespeicherten Videos auf Ihren Android Mobilgeräten finden?

Grundsätzlich sind in Ihrem Gerät zwei Arten von Speicher verfügbar – einer ist der interne Speicher des Telefons und der zweite ist der externe SD Kartenspeicher.

Um also zu erfahren, wo Ihre Videos gespeichert werden, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Wenn Sie Videos von der Telefonkamera aufgenommen haben, können Sie die Videoeinstellungen der Kamera überprüfen. Hier haben Sie die Möglichkeit, den Telefonspeicher oder die SD Karte auszuwählen, um aufgezeichnete Videos zu speichern. Standardmäßig werden die von der Kamera aufgenommenen Videos im internen Speicher gespeichert, aber Sie können sie je nach Bedarf auf eine SD Karte ändern.

Wenn Sie Videos aus dem Internet heruntergeladen haben, überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen, um zu erfahren, wo die heruntergeladenen Videos gespeichert werden.

Außerdem übertragen viele Leute Videodateien mit Hilfe von Drittanbieter Apps wie SHAREit, Xender usw. von einem Telefon auf ein anderes. Wenn Sie also eine Drittanbieter App zum Übertragen von Videos verwenden, öffnen Sie diesen Drittanbieter und gehen Sie zu den Einstellungen, dort erfahren Sie, wo Ihre übertragenen Videos gespeichert werden.

Wenn Sie außerdem Einzelheiten zu den Speicherdetails auf Ihrem Gerät erfahren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  • Gehen Sie auf Ihrem Gerät zu Einstellungen.
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Speicher.
  • Hier sehen Sie den Telefonspeicher und den SD Kartenspeicher
  • Sie können hier Einzelheiten von Bildern und Videos sehen, wie viel Platz sie insgesamt verbrauchen.

Tipp: Die beste Möglichkeit, die auf Ihrem Android Gerät gespeicherten Videos anzuzeigen, besteht darin, einfach die Galerie App zu öffnen und das Album zu durchsuchen.

In Ordnung, lassen Sie uns jetzt die Lösungen finden, um gelöschte oder verlorene Videos von Android Telefonen oder Tablets wiederherzustellen.

Lesen Sie Auch: So stellen Sie gelöschte oder verlorene Notizen und Memos von Android

Lösung 1: Verwenden Sie die Android Videowiederherstellungssoftware, um gelöschte Videos von Android wiederherzustellen [empfohlen]

Menschen löschen grundsätzlich Dateien auf ihrem Android Gerät, wenn der Speicher ihres Geräts (interner oder externer Speicher) voll wird. Manchmal löscht der Benutzer in Eile oder aufgrund einer impulsiven Aktion einige der wichtigen Videodateien, um andere wichtige Dateien zu speichern.

Aber später bereuen sie es, wichtige Videodateien von ihrem Telefon gelöscht zu haben, und suchen dann nach Videowiederherstellungslösungen oder der besten Videowiederherstellungs App für Android oder fragen in mehreren Foren und Gemeinschaft Internetseiten nach einer kostenlosen Methode, um gelöschte Videos von Android Telefonen wiederherzustellen.

Nun, wenn Sie auch auf das gleiche Problem stoßen, stellen wir Ihnen hier die weltweit erste Android Datenwiederherstellung vor, die eine zuverlässige und beste Videowiederherstellungs software für Android ist, mit der Sie gelöschte Videos von jedem Android Telefon und Tablet wiederherstellen können. Diese gelöschte Video Wiederherstellungssoftware für Android gewährleistet 99 % der Dateiwiederherstellung, einschließlich Videos, Fotos, Nachrichten, Kontakte, Audio, Anrufverlauf, Notizen, WhatsApp Videos und Chat Inhalte, Dokumente und viele andere Daten.

Das Beste an dieser Videowiederherstellungssoftware ist, dass sie sowohl für Windows als auch für Mac Computer verfügbar ist, die Sie herunterladen können, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.



Es spielt keine Rolle, wie Sie die Videos auf Ihrem Android verloren oder gelöscht haben, Sie können dieses leistungsstarke Android Video Wiederherstellungs Werkzeug verwenden, um:

  • Stellen Sie gelöschte Videos vom Android Telefon mit/ohne Root wieder her.
  • Stellen Sie gelöschte Videodateien aus dem internen Speicher des Android Telefons und der externen SD Karte wieder her.

Befolgen Sie unten die Schritt für Schritt Anleitung zum Wiederherstellen gelöschter Videos von Android mit einem Computer mithilfe des Android Datenwiederherstellungsprogramms.

Sie können auch mögen:

Schritte zum Wiederherstellen gelöschter oder verlorener Videos von Android

Schritt 1 – Verbinden Sie Ihr Android-Telefon

Laden Sie Android Daten Wiederherstellung herunter, installieren und starten Sie es auf Ihrem Computer und wählen Sie dann die Option “Datenwiederherstellung“.

drfone-home

Verbinden Sie nun Ihr Android-Gerät mit Hilfe eines USB-Kabels mit Ihrem PC. Stellen Sie sicher, dass das USB-Debugging auf Ihrem Android-Telefon aktiviert ist.

Android Daten Wiederherstellung Schritt 1

Wenn Ihr Telefon unter Android OS 4.2.2 oder höher läuft, erhalten Sie eine Popup-Meldung auf Ihrem Telefon. Tippen Sie einfach auf OK, um das USB-Debugging zuzulassen.

Android Daten Wiederherstellung Schritt 2

Sobald Ihr Gerät verbunden ist, sehen Sie den unten abgebildeten Bildschirm.

Android Daten Wiederherstellung Schritt 3

Schritt 2 – Dateitypen zum Scannen auswählen

Sobald Ihr Telefon verbunden ist, zeigt Android Daten Wiederherstellung die Dateitypen an, die es wiederherzustellen unterstützt. Standardmäßig hat die Software alle Dateitypen markiert. Hier können Sie die Dateitypen auswählen, die Sie wiederherstellen möchten, und dann auf “Weiter“ klicken, um mit dem Wiederherstellungsprozess fortzufahren.

Android Daten Wiederherstellung Schritt 3

Danach bietet die Software zwei Optionen (nur für nicht gerootete Geräte): Nach gelöschten Dateien suchen und Nach allen Dateien suchen. Das Scannen nach allen Dateien dauert länger, aber Ihr Gerät wird gründlich gescannt. Klicken Sie nun auf “Weiter“, um mit dem Datenwiederherstellungsprozess fortzufahren.

Android Daten Wiederherstellung Schritt 4

Die Software analysiert zuerst Ihr Gerät.

Android Daten Wiederherstellung Schritt 5

Die Android-Datenwiederherstellungssoftware scannt jetzt Ihr Gerät, um verlorene/gelöschte Daten wiederherzustellen. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern. Warten Sie einfach, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.

Android Daten Wiederherstellung Schritt 6

Schritt 4 – Vorschau und Wiederherstellung gelöschter Daten von Android-Geräten

Einmal ist der Scanvorgang abgeschlossen. Sie können jetzt die wiederherstellbaren Dateien einzeln in der Vorschau anzeigen. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Wiederherstellen”, um sie auf Ihrem Computer zu speichern.

Android Daten Wiederherstellung Schritt 7



Lesen Sie Auch: So stellen Sie gelöschte Sprachaufnahmen auf WhatsApp

Lösung 2: Gelöschte Android Videos aus der Google Fotos App Sicherung wiederherstellen

Hinweis: Diese Lösung funktioniert nur, wenn Sie Sicherung & Synchronisierung bereits aktiviert haben. Darüber hinaus hilft Ihnen diese Lösung, gelöschte Videos von Android ohne Computer wiederherzustellen.

Hier folgen Sie den Schritten:

  • Öffnen Sie auf Ihrem Android Smartphone oder Tablet die Google Fotos App.
  • Tippen Sie oben links auf Menü und dann auf Papierkorb. Hinweis: Das Papierkorbsymbol enthält die gelöschten Videos und Fotos der letzten 60 Tage.
  • Wählen Sie nun die Videos aus, die Sie wiederherstellen möchten, und tippen Sie dann auf die Schaltfläche “Wiederherstellen”.

Danach gelangen die gelöschten Videos wieder auf Ihr Telefon, in den Fotobereich der App oder in ein beliebiges Album, in dem sie sich zuvor befanden.

Lösung 3: Gelöschte Videodateien aus Google Drive Sicherung abrufen

Wenn Sie Ihre Android Videos auf Google Drive gesichert haben, können Sie gelöschte Videos auch nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen problemlos von Android herunterladen und wiederherstellen. Befolgen Sie unten die Schritte:

  • Melden Sie sich bei Ihrer Google Drive App oder Google Drive Webseite.
  • Hinweis: Melden Sie sich mit demselben Google Konto an, das Sie zum Sichern Ihrer Fotos verwendet haben. Darüber hinaus können Sie Videos vom Android Telefon nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ohne PC wiederherstellen.
  • Sobald Sie sich bei Ihrem Google Drive Konto angemeldet haben, sehen Sie alle gesicherten Videos. Sie können nun die Videodateien auswählen, die Sie zurückhaben möchten, und die Dateien dann von dort herunterladen.

Stellen Sie Videos aus der Google Drive-Sicherung

Das ist alles!

Lesen Sie Auch: So stellen Sie Daten von einem gesperrten Android Telefon mit defektem Bildschirm wieder

Bonus Tipps: So vermeiden Sie das Löschen von Videos auf Android

  • Der erste Tipp ist, dass Sie Ihre wichtigen Videos immer auf einem PC, einer externen SD Karte, einer Festplatte oder einem Cloud Sicherung wie Google Drive, Dropbox usw. sichern müssen.
  • Der zweite Tipp ist, dass Sie, während Sie Videos auf Ihrem Gerät löschen, es bitte zweimal überprüfen und sicherstellen, dass Sie diese Videos jetzt nicht mehr wollen.
  • Lassen Sie eine zuverlässige Antiviren App auf Ihrem Android Gerät installiert, um Virenangriffe zu vermeiden, die Ihre Videos beschädigen können.

Einpacken

Da es verschiedene Ursachen für den Verlust oder das Löschen von Videos auf Android geben kann, wie z Sie können diese Sicherungsdateien problemlos verwenden, um Ihre Videos zum Zeitpunkt des Verlusts oder der Löschung wiederherzustellen.

Falls Sie jedoch vergessen, ein Sicherung aufzubewahren, oder kein Sicherung haben, einschließlich Ihrer wichtigen Videos, wird dringend empfohlen, dass Sie die Android Datenwiederherstellungssoftware verwenden, um gelöschte Videos von Android ohne Sicherung wiederherzustellen.